Willkommen bei Triceartopos - Der Galerie für Kunst und Design in der  Amberger Altstadt

Welcome to Triceartopos - the gallery for art and design in the  old city of Amberg

Sommerausstellung ab 24.07. bis 18.09. 2020

 Kunst trotz(t) Corona 

Fotoarbeiten und  Plastiken

BÄRBEL & HORST KIESSLING UND BEATRICE NUNOLD & UWE KÖNEMANN

Die Sommerausstellung eröffnet am Freitag, den 24. Juli mit einer Vernissage von 17.00 bis etwa 19:00 Uhr. 6 bis max. 8 Personen können gleichzeitig in die Galerie. 

Die KünstlerInnen werden anwesend sein und freuen sich auf Ihren Besuch und auf die Gespräche mit Kunstinteressierten.

Triceartopos zeigt Werke des Ehepaars Kießling und des Ehepaars Könemann und Nunold. Kießlings beweisen mit ihren kleinen Plastiken, dass Kunst nicht groß sein muss. Die kaum eine Handspanne kleinen Figuren sind beschwingt, gelassen voll Lebensfreude. Sie scheinen ganz bei sich zu sein, frei in ihrem Spiel und Tun. Sie sind ein lebendiger Kontrast zu den Fotostillleben Könemanns und Nunolds. 

Ihre Serie ENTROPIA hält eine in Verfall befindliche Welt fest. Deren Schönheit in den frei gegebenen und aus dem Nutzungszusammenhang rausgefallenen Dingen aufleuchtet als die unerfüllte Potenzialität ihres Seins. Die Dinge sind nicht mehr für uns. Ihre geheimnisvolle Präsens, ihr Dingsein scheint erst in ihrem Entzug auf.


Kunst TROTZ(T) CORONA

Kunst aus Ensdorf

Jahresausstellung Ensdorfer KünstlerInnen in Amberg

12. Juni bis 03. Juli 2020

Vernissage 12. Juni von 17:00 bis 19:00

Kulturveranstaltungen werden aufgrund von Maßnahmen gegen Corona abgesagt. Für Kulturschaffende wird die Pandemie oft zu einer existenziellen Bedrohung. In einer Gesellschaft, in der Kunst nicht mehr öffentlich stattfindet, fehlen nicht nur Austausch und Begegnung. Es fehlt die Kunst als Korrektiv zu alltäglichen Zugangs- und Deutungsweisen der Welt. Kultur ist für eine Demokratie funktional relevant. 

Die Ensdorfer Kunsttage entfallen in diesem Jahr. Für die KünstlerInnen fehlt dadurch eine wichtige Möglichkeit, ihre Werke zu präsentieren und zu verkaufen.

Vom 12.06. - 03.07 2020 finden Werke der Ensdorfer KünstlerInnen Asyl in der Galerie TRICEARTOPOS. Die neue Galerie in der Amberger Altstadt konnte im März wegen Covid 19 nicht eröffnet werden. Seit den 27.04. ist TRICEARTOPOS offen und kann unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln besucht werden. 

Mit einer zeitlich gesteckten Vernissage versuchen die Galerie und die Künstlerinnen der Pandemie zu trotzen. In der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr können am Freitag, den 12.Juni jeweils etwa 6 bis maximal 8 Personen gleichzeitig mit Mund-Nasenschutz und unter Einhaltung der Abstandsregel die Galerie besuchen. Die Galeristin Dr. Beatrice Nunold oder eine/r der Künstlerinnen und Künstler führen gern durch die Ausstellung.

Zu sehen sind Werke von:

Margot Babl - Wolfgang Fetsch - Siegfried Link - Uwe Könemann-Nunold - Beatrice Nunold - Kaja Qursin - Bettina Scharr - Gerd Seidel 



Summer exhibition from July 24th to  September 18th 2020

 Photo works and Plastics

BÄRBEL & HORST KIESSLING AND BEATRICE NUNOLD & UWE KÖNEMANN

The summer exhibition opens on Friday, July 24 with a vernissage from 5 p.m. to around 7 p.m. 6 to max. 8 people can enter the gallery at the same time.

The artists will be present and look forward to your visit and discussions with those interested in art.

Triceartopos shows works by the Kießling couple and the Könemann and Nunold couple. Kießlings prove with their small sculptures that art doesn't have to be big. The figures, which are barely a hand's span away, are lively, relaxed and full of joie de vivre. They seem to be completely with themselves, free to play and do. They are a living contrast to the photo still lifes of Koenemann and Nunolds.

The ENTROPIA series captures a decaying world. Their beauty shines in the freely released things that fall out of the context of use as the unfulfilled potentiality of their being. Things are no longer for us. Her mysterious presence, her existence only appears in her withdrawal.






KUNST TROTZ(T) CORONA  

Art from Ensdorf

Annual exhibition of Ensdorf artists in Amberg

June 12th to July 3rd, 2020
Vernissage June 12th from 5pm to 7pm

Cultural events are canceled due to measures taken against Corona. The pandemic often becomes an existential threat for creative artists. In a society in which art no longer takes place in public, it is not only a lack of exchange and encounter. Art as a corrective to everyday ways of access and interpretation of the world is missing. Culture is functionally relevant for a democracy.
The Ensdorf Art Days will be canceled this year. This means that the artists lack an important opportunity to present and sell their works.
From 12.06. - 03.07 2020 works by the Ensdorf artists will find asylum in the gallery TRICEARTOPOS. The new gallery in the old town of Amberg could not be opened in March due to Covid 19. Since April 27th TRICEARTOPOS is open and can be visited in compliance with distance and hygiene rules.
The gallery and the artists are trying to defy the pandemic with a temporary vernissage. From 5:00 p.m. to 7:00 p.m. on Friday, June 12th, around 6 to a maximum of 8 people can visit the gallery at the same time with mouth and nose protection and in compliance with the distance rule. The gallery owner Dr. Beatrice Nunold or one of the artists will be happy to guide you through the exhibition.

Works by:

Margot Babl - Wolfgang Fetsch - Siegfried Link - Uwe Könemann-Nunold - Beatrice Nunold - Kaja Qursin - Bettina Scharr - Gerd Seidel